Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Anneke Rosendahl wird Achte bei der DM
Anneke Rosendahl wird achte bei der DM
Zimmer - Am letzten Wochenende fanden in Cottbus die Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf der SchülerInnen A statt. Anneke Rosendahl vom SV Warsingsfehn startete in der Klasse W 14 im Block Lauf.  rolex replica watches
Anneke startete mit dem 80 m Hürdenlauf. Sie erlief trotz kleiner Probleme an der ersten Hürde eine neue Bestzeit von 12,36 Sek. und schaffte somit einen guten Wettkampfeinstieg. Das Ballwerfen und den Weitsprung schloss sie mit soliden Leistungen von 38 m bzw. 4,85 m ab. Im 100 m-Lauf erlief sie mit 12,63 Sek. die zweitschnellste Zeit aller 25 Teilnehmerinnen in diesem Block. Somit lief sie dicht an ihrem vor kurzem aufgestellten Ostfrieslandrekord von 12,49 sek. heran.
Der Wettkampf war leider geprägt von einigen technischen Problemen in der Organisation. Zeitweise war das ganze Computersystem ausgefallen und man musste lange auf Ergebnisse warten bzw. konnte sich auf verspätete Anfangszeiten einstellen. Somit wusste Anneke vor dem abschließenden 2000 m-Lauf auch leider nicht, an welcher Position sie bislang lag. Es gab keine Zwischenstände. Müde vom langen Wettkampftag und dem schwülen Wetter kämpfte sie sich mit der für sie enttäuschenden Zeit von 8:27,97 min. ins Ziel. „Es ging einfach nicht mehr! Meine Beine waren so schwer!“ waren ihre ersten Worte nach dem Lauf. Doch in der Endabrechnung belegte sie einen hervorragenden achten Platz bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften.
Der Lohn für ihre guten Leistungen in diesem Jahr mit drei gewonnenen Landesmeistertiteln und dem Podestplatz bei den Deutschen ist die Berufung in die Landesauswahl für den nächsten Vergleichswettkampf am 10. September in Hamburg. www.replicatimepiece.com

[5022]