Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Leichtathletik Urgestein Hans-Jürgen Kolbow verstorben
MM - Am 28.09.23. verstarb mit Hans-Jürgen Kolbow im Alter von 79 Jahren ein über die regionalen Grenzen hinaus bekannter und geschätzter Leichtathlet.

Zeit seines Lebens hat Kolbow als erfolgreicher Athlet viele Wettkämpfe auf Landes- und sogar bei Europameisterschaften (mit einem 5. Platz im Zehnkampf in Ärhus/Dänemark) bestritten. Seine Karriere als Sportler begann im MTV Aurich mit dem Kinderturnen beim damaligen Übungsleiter Heinz Lisse, später mit der Leichtathletik beim Gymnasiallehrer Hermann Saathoff. Diese Sportartließ den späteren Lehrer am Ulricianum nicht mehr los und er engagierte sich dann ab 1974 über 30 Jahre als Abteilungsleiter und Trainer der MTV-Leichtathleten. Große Erfolge konnten seine Schützlinge bei regionalen und Deutschen Meisterschaften einfahren und auch im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ war er zwei Mal mit Schülern des Auricher Gymnasiums in Berlin vertreten. 


Als umsichtiger Organisator ist Hans-Jürgen auch als Ausrichter zahlreicher gutbesuchter und beliebter Sportfeste bei vielen Aktiven und ehemals Aktiven in guter Erinnerung. Ich sehe ihn noch mit der Schubkarre über das Ellernfeld eilen, um letzte Hand an die Wettkampfstätten zu legen.

Über die Vereinsgrenzen hinweg setzte sich Kolbow aber auch als Funktionär (u. a. als Lehrwart) im Leichtathletik Kreis Aurich und in der Region Ostfriesland ein und war zudem als erfolgreicher Sportabzeichen Absolvent mit über 50 Sportabzeichen unermüdlich bis zuletzt als Prüfer tätig. Außerdem widmete er sich über Jahre engagiert der so wichtigen Aus- und Fortbildung der Kampfrichter.Sein überaus erfolgreiches Wirken für den Sport brachte ihm auch Anerkennung seines Vereins und der Verbände ein. So verlieh der MTV Aurich ihm neben der Goldenen Ehrennadel auch die Ehrenmitgliedschaft und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) die Goldene Ehrennadel. Außerdem erhielt er 2008 mit dem Schaumburg-Gedächtnispreis eine hohe Auszeichnung der Leichtathletikregion Ostfriesland.

Wir trauern um einen fairen Sportsmann, der Spuren im Leichtathletikgeschehen unserer Region hinterlassen hat. 

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie!

Michael Mücher

[844]