Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Erster Sieg im ersten Zehnkampf
Paul Thieleke-Klein gewann den Zehnkampf bei den Junioren
LS - Mit zwei Titeln und zahlreichen guten Plazierungen kehrten die ostfriesischen Leichtathleten von den Mehrkampf Landesmeisterschaften am Wochenende aus Papenburg zurück. Ermittelt wurden dort die Landesmeister der Männer, Frauen sowie der Jugend A und B.
Paul Thieleke-Klein vom TV Norden absolvierte an diesem Wochenende seinen ersten Zehnkampf überhaupt und erreichte auf anhieb 6528 Punkte, was ihm den Sieg bei den Junioren einbrachte. Starke Leistungen zeigte er vor allem am ersten Tag. Über 100m sprintete er 10,91 Sekunden, sprang 6,79m weit und 1,96m hoch. Über 400m blieb er mit 49,95 Sekunden erstmals unter der 50 Sekunden Marke.
Der zweite Titel ging an die Vierkampf Mannschaft vom TV Norden. Mareike Blum, Insa Klinkenborg, Svenja Heyken, Anne Bakker und Imke Bommer sammelten zusammen 10439 Punkte und lagen am Ende rund 200 Punkte vor der Mannschaft vom Gastgeber LG Papenburg/Aschendorf. Blum, die vor allem mit einer starken Hochsprungleistung von 1,68m überzeugte, Klinkenborg und Heyken landeten am Ende des zweiten Wettkampftags mit der Siebenkampf Mannschaft auf Rang zwei.   
sac à main longchamp soldes , sac louis vuitton pas cher , nike air force 1 pas cher , jordan pas cher , sac longcham pas cher , louboutin femme pas cher ,                Einen guten Silberrang belegte auch Anna Raukuc von der Emder LG. Im Siebenkampf der Jugend B kam sie auf 4717 Punkte und blieb somit nur leicht unter ihrer Jahresbestleistung von 4760 Punkten. Sie überzeugte vor allem mit einem starken 100m Hürdenlauf in 14,62 Sekunden. Am Ende des ersten Tages hatte sie im Vierkampf noch auf Rang vier gelegen (2800 Punkte).Bei der weiblichen Jugend A kam Vereinskameradin Lena Schmitz von der Emder LG im Vierkampf auf Rang drei. Sie erreichte nach dem ersten Tag des Siebenkampfes 2546 Punkte. Maria Harms vom SV Warsingsfehn wurde hinter ihr Vierte mit 2469 Punkten. Auch in der Siebenkampfwertung gewann Schmitz die Bronzemedaille (4063 Punkte). Harms wurde hier mit 3906 Punkten Fünfte. In der Siebenkampf Mannschaft dieser Altersklasse wurde der SV Warsingsfehn mit Harms, Daniela Manssen und Maren Buss und insgesamt 10606 Punkten Vizemeister.

[4374]
Ergebnisse
Termine