Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
So viele Teilnehmer wie lange nicht mehr
Klaus Beyer gewann im letzten Jahr den Dr.-Hilko-Schaumburg-Preis
LS - Am kommenden  Wochenende finden in der BBS Halle in Emden wieder die traditionellen ostfriesischen Leichtathletik Hallenmeisterschaften statt. Ausgerichtet werden die 22. Titelkämpfe von BW Borssum.
Erfreulich sind die Meldezahlen dieses Jahres. Mit 484 Teilnehmern sind so viele Leichtathleten  wie seit langem nicht mehr am Start. Im letzten Jahr waren es noch knapp 400 Athleten, die im Sprint, Hochsprung, Kugelstoßen und den Staffeln an den Start gingen. Die Sportler werden dabei rund 1000 Einzelstarts vornehmen. Die 205 männlichen Teilnehmer gehen 406-mal an den Start. Die 279 weiblichen Teilnehmer bringen es sogar auf 615 Einzelstarts. Erwartungsgemäß die größten Felder gibt es in den Schülerklassen im Alter zwischen 10 und 13 Jahren. Diese Klassen gehen am Sonntag ab 9:00 Uhr an den Start. Mit Abstand die meisten Meldungen hat wieder einmal der TV Norden abgegeben, der 94 Aktive an den Start schickt, gefolgt vom SV Emden Harsweg (48 Teilnehmer) und BW Borssum (43). Erfreulich ist auch, dass der TSV Langeoog, der SV Friedrichsfehn und die LG Oldenburg zum erstenmal vertreten sind.
              Dass die Veranstaltung aber nicht nur viele Teilnehmer anlockt, sondern auch starke Leistungen abgeliefert werden zeigt ein Blick in die Meldelisten. Anna Raukuc, im vergangen Jahr beste 300m Hürden Läuferin in Deutschland, wird das erste Mal bei der weiblichen Jugend B und für die Emder LG an den Start gehen. Derk Peters (SV Georgsheil), Deutscher Vizemeister im Blockmehrkampf wird vor allem im Kugelstoßen eine gute Leistung zeigen, aber auch in den anderen Disziplinen ist er zu beachten.
Am Samstag um 18:00 findet die Sportlerehrung statt, bei der  die ostfriesischen Leichtathleten für ihre hervorragenden Leistungen oder Verdienste des letzten Jahres geehrt werden. Dabei wird auch wieder der Dr.-Hilko-Schaumburg-Preis für herausragende Leistungen und besondere Verdienste im Sport vergeben.
Der Erste Start erfolgt am Samstag um 14:00 Uhr, am Sonntag geht es um 9:00 Uhr los. Bei freiem Eintritt hoffen die Veranstalter von BW Borssum viele  Zuschauer begrüßen zu können.

[3204]
Ergebnisse
Termine