Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
1200 Athleten beim Citylauf auf Norderney
Ostfriesen-Zeitung - Seit 17 Jahren ist Norderneys ehemaliger Stadtdirektor Karl Welbers Schirmherr des Abend-Citylaufs : am Sonnabend schnürte er zum ersten Mal selber die Schuhe und reihte sich in dem Pulk der knapp 1200 Teilnehmer ein und ließ sich von der Stimmung einfangen. „Das ist der reine Wahnsinn, was hier abgeht.“ Die Norderneyer Zuschauer, die erneut zu Tausenden die Strecke säumten, wurden ihrem Ruf als begeisterungsfähiges Publikum wieder gerecht.   

Das Rennen über fünf Kilometer gewann Lars Bühler aus Troisdorf (16:05 Minuten) vor seinem Klubkameraden Markus Manz (16:31) und Stefan Grabosch (16.44). Schnellste Frauen waren Maren Kuhlmann vom LC Hansa Stuhr (19:56 Minuten), Katrin Arndt, Norderney (20:44) und Maike Bussen-Heyen (21:23). Den Lauf über zehn Kilometer entschied Vorjahressieger Philipp Brouwer (LC Paderborn) in 31:48 Minuten erneut für sich. Dabei musste er sich allerdings harter Attacken seines starken Konkurrenten Klaus Eckstein (LC Nordhorn) erwehren. Der ehemalige Triathlet musste allerdings dem hohen Tempo der ersten Runde aber in der Endphase des spannenden Rennens Tribut zollen und wurde mit 24 Sekunden Rückstand auf den Titelverteidiger Zweiter. Den dritten Platz in der Gesamtwertung erkämpfte der Auricher Jörn Schmidt (32:44).
Als schnellste Frau trug sich Susanne Sloot, LCN, mit einer Zeit von 41:54 Minuten in die Siegerliste ein. Rang zwei belegte Almuth Maaß von der Laufgemeinschaft Ostfriesland (42:18) vor Suliko Berndt (Amelinghausen/42:56).

[6478]
Ergebnisse
Termine