Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mareike Nannen verbessert eigenen Niedersachsenrekord
Neuer Landesrekord durch Mareike Nannen
KB/KJ - Nachwuchstalent Mareike Nannen vom SV Holtland verbesserte beim 1. Ferien-Abendsportfest in Delmenhorst ihren eigenen Niedersachsenrekord im Hammerwurf. In der Altersklasse W 14 nutze die junge Ostfriesin ihre gute Form und konnte mit ebenso guten Leistungen überzeugen.
Nach einer starken Serie mit zwei Weiten über 47 Meter schaffte der Schützling von Trainer Klaus Beyer die neue Landesrekordweite von 48,46 Metern. Vergessen war die Nervosität, die sie beim Meeting vor eigenem Publikum in der Vorwoche in Holtland noch daran hinderte, eine gute Leistung zu werfen.
"Auch wenn sie die erhofften 50 Meter noch nicht geschafft sind, so ist Mareike auf einem guten Weg dorthin", freute sich Klaus Beyer. "Noch hat sie in diesem Jahr genügend Wettkämpfe, um diese Traummarke zu übertreffen." Ihr nächster Wettkampf ist am 22. August bei den Norddeutschen Schülermeisterschaften in Bremen. Bis dahin gilt es im Training an der Technik weiter zu feilen und die Phase des Abwurfes zu verbessern.

Die Holtlander Seniorengruppe wartete bei dieser Veranstaltung ebenfalls mit guten Leistungen im Hammerwerfen auf. In der Altersklasse W 60 konnte Ute Fiedler mit 25,50 Meter überzeugen. Der älteste Werfer des SV Holtland, der 73-jährige Edgar Dreger, warf den Hammer 30,92 Meter weit. Dreger hat in diesem Jahr erstmals den Hammer in die Hand genommen und wirft ihn noch ohne Drehung.
Während Hermann-Josef Willkomm in der AK M 65 ansprechende 25,14 Meter erzielte, brachte es Helmuth Focken (M 50) auf 22,91 Meter.  Für die Senioren war dieser Wettkampf ein echter Leistungstest vor den Niedersachsenmeisterschaften der Senioren, für die Hammerwerfer in Knapp zwei Wochen im Emsländischen  Rütenbrock stattfinden.

[2952]
Ergebnisse
01.01.1970
1
01.01.1970
7
01.01.1970
.
Termine