Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Jürrens und Steinke gewinnen in Leer
Inga Jürrens
LS - Inga Jürrens (Emder LG) und Peter Steinke (Norder TV) waren die Sieger bei der achten Auflage des Schöne-Aussichten-Cups in Leer. Regen und Sturm und das parallel laufende EM-Fußballspiel der deutschen Nationalelf sorgten dafür, dass nur halb so viele Läufer starteten wie in den Vorjahren.
„Schlechtes Wetter ein paar Stunden vor dem Start hatten wir schon öfter“, zeigte sich Edzard Wirtjes vom ausrichtenden VfL Germania Leer enttäuscht. „Aber bisher hatte sich das zum Start immer beruhigt“. Diesmal stürmte es bis zum Start, und König Fußball tat ein Übriges, dass es letztlich nur 140 Meldungen gab. Um 21 Uhr starteten die Frauen. Inga Jürrens, die Vorjahressiegerin, übernahm sofort die Führung und siegte auf dem zwei Kilometer langen Rundkurs souverän.

Acht Minuten später starteten die Männer. Der Abstand entsprach der Differenz der Siegerzeiten des Vorjahres. Peter Steinke, Norbert Sibum und lange Zeit auch Ino Geisemeyer (VfL Germania Leer) versuchten, Inga Jürrens einzuholen. Dieses Mal gelang es den Männern nicht.
Inga Jürrens lief als Erste ins Ziel. Bei den Frauen folgten Hilde Steinke (44:09, Concordia Neermoor) und Martina Rückbrod (44:12, TV Norden). Bei den Männern liefen Peter Steinke und Norbert Sibum gemeinsam in 34:06 Minuten ins Ziel. Ino Geisemeyer wurde in 34:50 Dritter. Stärkste Teilnehmergruppe war wieder der Norder TV mit insgesamt 18 Startern.

[4213]