Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Mehrkämpfer ermitteln Landesmeister
Im Vier- und Siebenkampf dabei: Maria Harms (SVW)
KJ - Die zentrale Sportanlage Illoshöhe in Osnabrück ist am Wochenende Austragungsort der Niedersächsischen und Bremer Landesmeisterschaften im Mehrkampf der Männer, Frauen, Junioren und Jugendlichen. Der ausrichtende Osnabrücker Turnerbund hat sich in den letzten Wochen viel Mühe gemacht und die aufwendige Veranstaltung mit zahlreichen Helfern optimal vorbereitet.

Mit Germania Leer und dem SV Warsingsfehn schicken auch zwei ostfriesische Vereine ihre besten Mehrkämpfer in die Hasestadt. Tina de Boer und Antje Schmidt (beide Germania Leer) stellen sich den Konkurrentinnen im Vier- und Siebenkampf der B-Jugend. Hier startet auch Maria Harms aus Rorichum im Trikot des SV Warsingsfehn. Der Vierkampf besteht aus den Disziplinen 100m Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen und 100 Meter. Erweitert um die Wettbewerbe im Weitsprung, Speerwurf und 800 Meter erfolgt die Wertung im Siebenkampf.

[3701]