Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesen bei den Landesmeisterschaften in Hannover
ls - Bei den Niedersächsischen und Bremer Hallenmeisterschaften der Männer und Frauen sowie der
A-Jugendlichen starten an diesem Wochenende im Sportleistungszentrum in Hannover 18 ostfriesische Leichtathleten aus drei
Vereinen. Insgesamt liegen dem Ausrichter 460 Einzel- und 38 Staffelmeldungen aus 76 Vereinen vor.
Im Kugelstoßen geht der Jugendliche Carsten Fahnster vom SV Georgsheil mit guten Aussichten in den Wettbewerb. Das Nach-
wuchstalent konnte bereits bei den ostfriesischen Meisterschaften überzeugen und wird sich beim Kampf um den Titel voraus-
sichtlich ein spannendes Duell mit Julian Dobbrunz vom FSV Sarstedt liefern.
Mit zwölf gemeldeten Akteuren stellt der TV Norden erneut die meisten ostfriesischen Teilnehmer. Nik Albering hat sich über 200
und 400 Meter bei der Jugend einiges vorgenommen. Hier trifft er auf seinen Teamgefährten Sören Vöhrs, der erstmals im NTV-
Trikot antritt. Der B-Jugendliche Siewert André stellt sich der Konkurrenz über 60 und 200 Meter. Er wurde bereits am vergang-
enen Wochenende Landesmeister über die kurze Sprintdistanz. Paul Thielecke geht über 200 Meter und im Dreisprung an den
Start. Gemeinsam mit Alberding, Vöhrs und André möchte er auch in der 4x200m Staffel überzeugen.
Roland Isenecker hat für das Kugelstoßen der Männer seine Meldung abgegeben. Er trifft auf Olympiateilnehmer Michael Mertens
(Hannover). Mehrkämpfer Patrick Pfingsten startet im Weit-, Drei- und Stabhochsprung und geht außerdem über 60m Hürden ins
Rennen. Im Sprint der Männer stellen sich Christian Kaufmann über 200 und 400 Meter sowie Johannes Peters über 60 und 200
Meter der Konkurrenz. Zusammen mit Pfingsten, Jens Rabenstein und Jens Warfsmann verstärken sie die beiden Staffeln über
4x200 und 4x400 Meter. Neuzugang Peter Steinke hat über 3000 Meter bei den Männern gemeldet. Mannschaftsgefährtin Tanja
Davids geht über 60 und 200 Meter bei den Frauen an den Start.
Der Jugendliche Ino Geisemeyer von Germania Leer geht über 800 Meter ins Rennen. Susanne Becker, Kea Müttel und Antje
Schmidt (alle noch B-Jugend) stellen sich der Konkurrenz im Stabhochsprung. Clubgefährtin Katharina Möllmann startet über 60
und 200 Meter sowie im Weitsprung bei den Frauen.

[3267]
Ergebnisse
Termine