Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Ostfriesische Nachwuchsathleten 16 mal auf Platz 1
st - Leichtathletik Niedersächsische Bestenliste 2012 wurde veröffentlicht.
16 erste Plätze in der Landesbestenliste belegen ostfriesische Nachwuchs- Athleten in den Schülerklassen U16 und U14. In den Schülerklassen dominieren die Leichtathleten vom TV Norden und SV Georgsheil.
M15 Dieser Jahrgang wird geprägt durch David Valentin und Malte Eilers vom TV Norden. Beide Athleten konnten sich mehrfach auf Rang 1 platzieren. Allein 5 erste Plätze belegt David Valentin im 2000m, 3000m, 5000m, 5km Straßenlauf und im 5km Mannschafts-Straßenlauf mit seinen Teamkollegen: Kolja Kräft und Melvin Ortgies. Hinzu kommt ein zweiter Platz im 10Km Straßenlauf. Zwei dieser Erfolge verbucht David dabei in der Klasse U18. Malte Eilers setzte sich in den Disziplinen Diskus, -Speer und -Ballwurf an Niedersachsens Spitze. Den 200gr schweren Ball katapultierte er dabei auf beachtliche 82,50m. Ein zweiter Rang im Kugelstoßen rundet das hervorragende Ergebnis ab. Kolja Kräft, ebenfalls vom TV Norden, belegt Platz 5 im 2000m Lauf. Zweimal auf Rang 5 steht Jan-Aiko Köhler von der Emder LG im 1000m Lauf und der 5km Straßenstrecke. Rang 4 erreicht Jann Penon vom MTV Aurich auf der 1000m Strecke.
M14 In dieser Altersklasse konnte sich Henrik Janssen vom TV Norden gleich 6 mal unter den besten 5 platzieren. Im Kugelstoßen, Diskuswurf und Ballwurf belegt Henrik Rang 1 und im 4-Kampf wird er auf Rang 5 geführt. Zusammen mit seinen Teamkollegen: Udo Meinen, Wilko Stein, Nico Janßen und Melvin Ortgies rangieren diese fünf Norder im Mannschafts-3 bzw. 4-Kampf jeweils auf Platz 2. Nico Janßen findet sich zudem im Hochsprung auf Rang 3 und im Dreisprung(M15) auf Rang 4 wieder. Der Georgsheiler Ole Bergmann erreicht Rang 4 im Kugelstoßen.
In der Altersklasse M13 belegt leider kein ostfriesischer Leichtathlet einen der ersten Plätze. Dafür gibt es allerdings zwei hoffnungsvolle Talente bei den 12 Jährigen: Jonah Karsten vom SV Blau Weiß Emden- Borssum steht im Hochsprung mit 1,54m auf Rang 1 und im Weitsprung auf Rang 4. Gleich 6- mal konnte sich Kirill Novokhatniy vom TV Norden unter den besten 5 platzieren. Rang 2 im Hochsprung, Dreikampf und Vierkampf, dritte Plätze im Weitsprung und Speerwurf und ein fünfter Rang im 75m Lauf sind Klasse Erfolge für den vielseitigen Athleten. Nicht ganz so viele Topplatzierungen sind bei den weiblichen Schülern zu vermelden.
W15 / U16 Lea Behrendsdorf vom SV Emden Harsweg liegt hier im Speerwurf auf einem guten zweiten Rang. Denselben Platz konnte sich der SV Blau Weiß Emden- Borssum in der DSMM Gruppe 2 sichern. W14 Diese Altersklasse war sehr gut besetzt. Die besten Platzierungen belegt dabei Sara van Ohlen vom VFL Germania Leer. Trotz längerer verletzungsbedingter Trainingspausen, konnte sich das Wurftalent im Diskuswurf und Kugelstoßen an die niedersächsische Spitze setzen. Hinzu kommen ein zweiter Rang im Speerwurf, ein dritter Rang im Hammerwurf und Platz 5 im Blockwettkampf Wurf. Stark waren auch die Leistungen von zwei vielseitig talentierten Athletinnen des SV Georgsheil: Josephine Barmezon steht im 4-Kampf auf Platz1, im 3-Kampf auf Platz 2 und im Hochsprung auf Platz 4 der Bestenliste. Auch Pia Werner entwickelt sich zur Mehrkampspezialistin. Im Block Wurf erkämpfte sie sich einen zweiten Platz, im 4-Kampf Platz 3 und zweimal Rang 4 beim 3-Kampf und im Block Sprint/Sprung. Desweiteren sind beide Athletinnen in verschiedenen Disziplinen unter den Top 10 der Bestenliste zu finden. Lotta Gohlke von der Emder LG belegt Rang 4 über die 80m Hürdenstrecke und Lena Münch vom SV Blau Weiß Emden-Borssum konnte sich ebenfalls Rang 4 im 5Km Straßenlauf sichern.
W13 Als einzige Leichtathletin dieser Altersklasse findet sich Hanna Herbert vom TV Norden in der vorderen Liste wieder. In ihrer Spezialdisziplin dem Diskuswurf, steht sie auf Rang 1mit über 4m Vorsprung zur Zweitplatzierten und im Kugelstoßen belegt sie zudem Rang 4. W12/U14 Hier dominiert wieder der SV Georgsheil. Die 4x 75m Staffel in der Besetzung Jana Wübbena, Neele Saathoff, Maja Hiller und Marina Picksak erlief sich Rang 3 der Bestenliste. Die 4-Kampf-Manschaft mit Neele Saathoff, Marina Picksak, Marie Lengert, Marlin Saathoff und Jana Wübbena erkämpfte sich Rang 4. Auch in mehreren Einzeldisziplinen konnten sich Schülerinnen vom SV Georgsheil platzieren. Marie Lengert schleuderte den Diskus auf einen zweiten Rang und wurde zudem Fünfte im Weitsprung und im Kugelstoßen. Marina Picksak stieß die Kugel auf Rang 4 und zu guter Letzt lief Rena Schön als viertplatzierte über die 80m Hürden in die Bestenliste. Man kann schon jetzt gespannt sein, wie sich die jungen Leichtathleten in dieser Saison, in Ihren Altersklassen behaupten können.


[4873]
Ergebnisse
Termine