Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Werfertag des SV Holtland mit Verabschiedung von Mareike Nannen
Letzter Wettkampf für den SV Holtland: Mareike Nannen
Beyer - Holtland. Am kommenden Wochenende richtet der SV Holtland die „Werfertage zum Erntefest“ in Holtland Nücke aus. Während am Freitagnachmittag die Senioren mit Kugel, Diskus und Hammer die Besten ihrer jeweiligen Altersklasse suchen, werden die Schüler- und Jugendklassen sowie die Erwachsenen dies am Samstagnachmittag tun. Am Samstag wird Mareike Nannen vom SV Holtland verabschiedet, sie wechselt zur LG Eintracht Frankfurt.
Seniorenwettkämpfe am Freitag, 11. September ab 15.30 Uhr Ab 15.30 Uhr sind am Freitagnachmittag die Senioren mit Kugel, Diskus und Hammer auf der Wurfanlage des SV Holtland aktiv. Neben der Einzelwertung gibt es auch eine inoffizielle Dreikampfwertung, bei der die Weiten der drei Disziplinen addiert werden. Im Gegensatz zum Werfer Mehrkampf haben die Teilnehmer nicht drei sondern sechs Versuche. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, nur an einer Einzeldisziplin teilzunehmen. Meldungen sind bis 30 Minuten vor Beginn möglich.
Wettkämpfe für Schüler, Jugendliche und Erwachsene am Samstag ab 13.00 Uhr Traditionell beginnt der zweite Tag der Werfertage mit dem Hauptwettkampf der besten Hammerwerfer um 13.00 Uhr. Seit einigen Jahren werden die Teilnehmer in Leistungsgruppen eingeteilt, so dass Jugendliche und Erwachsene, weibliche und männliche Teilnehmer gemeinsam werfen. Die Wertung erfolgt jedoch nach Geschlechtern und Altersklassen getrennt. Auch an diesem Tag gibt es eine Dreikampfwertung.
Für große Weiten und eventuelle Meetingrekorde sind die starken Hammerwerfer von Grün Weiß Bad Gandersheim immer gut. So erzielte der WM Dritte der Weltmeisterschaften der Junioren U 18 Richard Olbrich als B- Jugendlicher 2007 mit 79,29 m die größte Weite, die je bei einer Veranstaltung des SV Holtland erzielt worden ist. Ihm könnte es gelingen, den Meetingrekord in der A – Jugend, den er selbst mit 72,68 m hält, zu verbessern. Der vielfache Deutsche Jugendmeister ist eins der größten Nachwuchstalente des Deutschen Leichtathletik Verbandes. In Holtland bestreitet Olbrich seinen letzten Wettkampf in der Jugendklasse, im nächsten Jahr muss er dann bei den Männern mit dem 7,257 kg Hammer werfen.   
Ebenfalls ihren letzten Wettkampf bestreitet Mareike Nannen; auch sie wird im nächsten Jahr nicht mehr in der Jugendklasse starten können. Für Mareike ist es aber auch der letzte Wettkampf für den SV Holtland. Berufsbedingt verlässt sie Ostfriesland und beginnt in Hessen eine Ausbildung bei der Polizei. Sportlich wird sie sich der LG Eintracht Frankfurt anschließen und dort mit Andrea Bunjes, Betty Heidler und Kathrin Klaas unter Leitung des Bundestrainers Michael Deyhle trainieren. Nannen folgt also den Spuren von Andrea Bunjes, die den Weg für Mareike vorgezeichnet hat. Im Rahmen des Werfertages wird Mareike Nannen vom SV Holtland verabschiedet.
Es wird zum Saisonende wieder zahlreiche interessante Duelle mit guten Ergebnissen geben. So muss sich Nina Dirks, die jüngst Norddeutsche Meisterin der W 15 mit persönlicher Bestweite von 51,05 m geworden ist, mit der Niedersachsen Meisterin Maryna Kremer von GW Bad Gandersheim auseinandersetzen; neue Bestweiten sind bei diesem Duell möglich. Erntekörbe und andere Sachpreise werden ab 16.30 Uhr bei der Siegerehrung durch die Erntekönigin überreicht.

[3987]
Ergebnisse
Termine