Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Favoritenerfolge beim Zieleinlauf
Stephan Immega gewann zum vierten Mal in Folge
Ostfriesen-Zeitung - 1586 Sportler erreichten gestern Abend das Ziel in Bensersiel. Mindestens genau so viele Zuschauer bereiteten dem Ossiloop-Feld einen triumphalen Empfang. Den genossen nicht nur die vier Gesamtsieger Stephan Immega, Sonja Hoogestraat, Liza Brinkmann und Hauke Köller. „Das war eine gelungene Sache“, sagte ein erschöpfter Stefan Emmerling nach seiner Ankunft. Nach 11,2 Kilometern von Dunum nach Bensersiel hatte der Trainer des Fußball-Regionalligisten Kickers Emden die Gewissheit, dass er seine Wette mit der Ostfriesen-Zeitung gewonnen hatte. „Auf dem Deich mussten wir noch mal kämpfen“, blickte der 42-Jährige zu Kickers-Fitnesstrainer Tobias Gensler, der „Emma“ begleitete. Die Unterstützung verfehlte ihre Wirkung nicht. Der ehemalige Bundesligaspieler hielt, was er versprach. Mit 59:59 Minuten blieb er unter der Zeitvorgabe von 67 Minuten. Im Ziel wurde er dann auch von seinem Sohn Jon empfangen.

Für Stephan Immega waren die Eindrücke gestern Abend keine neuen. „Es ist aber immer wieder schön, in Bensersiel so empfangen zu werden. Das ist einmalig“, freute sich der Gesamtsieger, der zum vierten Mal in Folge den Lauf von Leer bis ans Meer gewann. Damit hat der Läufer der LG Harlingerland das geschafft, was zuvor noch niemand vollbrachte. Auch nicht Peter Steinke. Der ehemalige Titelträger nahm gestern Abend als Tagesläufer teil. Ebenso wie Enno Heidergott. Der Ihrhover hatte die Teilnahme an der sechsten Etappe von seiner Frau im April zum Geburtstag geschenkt bekommen. Seine Rekordzeit von 3:37,06 Stunden aus dem Jahr 1997 war auch von Stephan Immega nicht zu knacken. Immega benötigte für die inzwischen etwas längere Strecke 3:56,25 Stunden. Er freute sich trotzdem über den wunderbaren Gesamtsieg – und ärgerte sich ganz und gar nicht über die Wettniederlage: „Das ist doch eine schöne Sache“, ist er ganz gespannt auf die Einlösung seiner Wettschuld. In einem Werdumer Kindergarten wird er sich als Geschichten-Vorleser versuchen. „Da bin ich besonders aufgeregt. Man weiß ja nie, was die Kinder alles so anstellen“, sagt der Student. „Außerdem sind meine ehemaligen Kindergärtnerinnen dort immer noch tätig.“  


[3336]
Ergebnisse
Termine