Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
Adventslauf als Crossrennen
200 Athleten gingen beim Adventscross an den Start
Ostfriesen-Zeitung - Der 38. Adventslauf der LG Uplengen am Sonntag im Naturschutzgebiet Hollsand wurde zur Crossveranstaltung: Während der Traditionsveranstaltung blieb der Regen der Tage zuvor liegen und hatte den Sandboden so in ein tiefes Geläuf verwandelt.
Trotz der widrigen Bedingungen starteten 200 Athleten. 69 Teilnehmer absolvierten die Langstrecke über zehn Kilometer. Bei den Männern lieferten sich Jörg Mentzen (Stoppenberg LT), Gerd Wolzen (VfL Germania Leer) und Vorjahressieger Peter Steinke (TV Norden) ein spannendes Rennen. Zum Schluss setzte sich Jörg Mentzen an die Spitze. Er gewann in 32:52,1 Minuten vor Wolzen und Steinke.
Bei den Frauen setzte sich Titelverteidigerin Waltraud Klostermann vom Start weg an die Spitze. Die Norderin setzte sich nach (39:21,5 Minuten) mit großem Vorsprung vor Frauke Bronn von Germania Leer (43:47,7) durch. Dritte wurde Elke Gronewold vom TV Norden (45:18,0).

Auch bei den Kleinsten waren die Starterfelder noch relativ groß. Bei den D-Schülerinnen gingen 15 Mädchen an den Start. Es siegte Luisa Kisch von Concordia Ihrhove in 6:31,3 Minuten vor Jana von Hove (BW Borssum/6:35,3) und Jana Pastorek (SV Warsingsfehn/6:39,6). Bei den Schülern D setzte sich Vorjahressieger Jörn Arbeit (Borssum) im 20-köpfigen Starterfeld durch (6:18,1). Zweiter wurde der Jahrgangsjüngere Julian Katzer (SV Warsingsfehn/6:22,9) vor Vereinskamerad Heiko Schoon (6:25,8).
Im Wettbewerb der Schülerinnen C starteten 14 Läuferinnen. Es siegte Anneke Beening vom VfL Germania Leer vor Linda Barnkothe von der LG Papenburg/Aschendorf und der Jahrgangsjüngeren Anneke Rosendahl vom SV Warsingsfehn. Bei den Schülerinnen A gewann Katja Schröder vom LAC Emden vor ihren Vereinskameradinnen Rieka Gastmann und Katrin Ukena.
Bei der weiblichen Jugend B ging Anna Raukuc an den Start, eine der besten deutschen 400-m-Hürdenläuferinnen im Jugendbereich. Sie musste sich über die für sie ungewohnt lange Strecke von 2350 Metern nur Sara Schwill von Germania Leer geschlagen geben.   
Die Männer-Mittelstrecke über 4650 Meter entschied der Jugendliche Dennis Meyer vom VfL Germania Leer in 17:23,7 Minuten für sich. Als Zweiter kam Mathias Freese vom TuS Weener in 17:46,4 Minuten ins Ziel.

[3937]
Ergebnisse
Termine