Leichtathletik Region
Ostfriesland e.V.
„Rasende Ratten“ gegen „flotte Füchse“
Zum dritten Mal in Warsingsfehn: Die Tierolympiade
PK/KJ - In Moormerland sind die „wilden Löwen“ los. So nennen sich die Kinder aus der Klasse 4a der Grundschule Neermoor-Kolonie, die heute auf dem Sportplatz des SV Warsingsfehn an der Siebrandstraße zur Tierolympiade antreten. Die Veranstaltung soll Werbung für den Sport machen, vor allem für die Leichtathletik. Die Viertklässler aus Moormerland messen sich im Laufen, Werfen und Springen. Die Tierolympiade beginnt um 8.30 Uhr und ist gegen 13.30 Uhr beendet.
Zwölf Klassen mit rund 240 Kindern werden teilnehmen. Dabei sind: die Grundschule Oldersum mit den „Oldersumer Orkas“ und der Gruppe „Oldersumer Kreuzotter“; die Schule Warsingsfehn-West mit „Flinke Eichhörnchen“ und „Springende Delfine“; die Schule Neermoor-Kolonie mit „Die wilden Löwen“; die Schule Jheringsfehn mit „Rasende Ratten“ und Weiße Wölfe“; die Grundschule der Freien Christlichen Schule mit „Frohe Frösche“, „Schnelle Panther“ und „Japsende Jaguare“; die Schule Neermoor mit „Die flotten Füchse“ und „Die Tornado-Tiger“. Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen.  


[3174]
Ergebnisse
Termine